Fokusthema Business Continuity Management - Broschüre zur DIN EN ISO 22301

Ereignisse wie die Flutkatastrophe 2002, die Finanzkrise 2008 und zuletzt besonders die Covid-19–Pandemie machen deutlich, wie herausfordernd, aber eben auch wichtig es ist, die Betriebsfähigkeit eines Unternehmens auch in kritischen Situationen aufrechtzuerhalten. Egal ob die Logistik, das Telekommunikationsnetz, die IT-Infrastruktur oder die Kernprozesse zur Produktion und Dienstleistungserbringung betroffen sind. Durch plötzliche Ereignisse kann es schnell zu einer Betriebsstörung oder im schlimmsten Fall zu einer vollständigen Betriebsunterbrechung mit unvorhersehbaren Konsequenzen kommen. Um für solche Situationen bestmöglich aufgestellt zu sein, ist es unabdingbar, das Unternehmen und seine Organisation frühzeitig auf mögliche Krisensituationen und Maßnahmen zu deren Bewältigung vorzubereiten.

Dabei kann die DIN EN ISO 22301:2019 zum Business Continuity Managementsystem (BCMS) helfen. Der Standard legt Anforderungen für den Aufbau, die Einführung und Umsetzung eines BCMS mit dem Ziel fest, die Betriebsfähigkeit im Krisenfall aufrechtzuerhalten sowie strukturiert und schnell wieder zum Normalbetrieb zurückzugelangen. Im Gegensatz zum klassischen Notfallmanagement beschäftigt sich ein BCMS dabei nicht vorrangig mit der Prävention von Notfällen, sondern rückt das geplante und organisierte Vorgehen während einer Störung in den Fokus. 

 

Mit der nachfolgenden Broschüre geben wir Ihnen einen Überblick über die Vorteile eines BCMS, stellen Ihnen die wesentlichen Anforderungen sowie das Vorgehen zur Einführung vor und zeigen Ihnen, wie wir Sie bei der Einführung unterstützen können.

 

Sollten Sie Fragen zum Thema Business Continuity Management haben oder sich konkreten Herausforderungen aufgrund der aktuellen Coronakrise gegenübersehen, sprechen Sie uns gerne an! Wir unterstützen Sie auch Abseits der Einführung eines BCMS bei der Aufrechterhaltung oder Rückgewinnung ihrer Betriebsfähigkeit.

Download
Business Continuity Management
Wie die neue DIN EN ISO 22301:2019 Ihnen dabei helfen kann, Ihr Unternehmen in Krisensituationen widerstandfähiger zu machen.
Fokusthema ISO 22301_Rev01_20200626.pdf
Adobe Acrobat Dokument 363.7 KB