ISO 37301 als zertifizierbarer Standard zum Compliance Management

Als Nachfolger der bisherigen ISO 19600 wird, voraussichtlich ab Ende 2020, die ISO 37301 die Zertifizierung eines Compliance-Managementsystems (CMS) nach internationalen Anforderungen ermöglichen.  Am 4. Juni 2020 wurde die Kommentierungsphase abgeschlossen und bis Ende August werden die eingereichten Kommentare vom Fachausschuss gesichtet. Inhaltlich werden die Änderungen zur ISO 19600 überschaubar bleiben.

 

Ein effektives organisationsweites Compliance-Managementsystem ermöglicht es Unternehmen, die Einhaltung relevanter Gesetze und anderer legislativer Anforderungen, Industrievorschriften sowie Standards einer guten Unternehmensführung, ethischer Grundsätze und Erwartungen der Gesellschaft zu gewährleisten. Compliance ist dabei ein fortlaufender Prozess und das Ergebnis einer Organisation, die ihre dahingehenden Verpflichtungen erfüllt. Die Erreichung von Compliance wird insbesondere durch ihre Einbettung in die Kultur des Unternehmens und das Verhalten sowie die Einstellung der Beschäftigten ermöglicht.

 

Sobald die Norm in ihrer finalen Version verfügbar ist, werden wir Ihnen konkrete Informationen zu den Inhalten und Anforderungen sowie den wesentlichen Einführungsschritten geben.

 

Sollten Sie bereits jetzt an der Einführung eines Compliance-Managementsystems interessiert sein, sprechen Sie uns gerne an!