Glossar der Methoden, Werkzeuge und Ansätze

Anpassung des Organisationsdesigns/Reorganisation:

Design und Optimierung der Organisationsstrukturen, Verantwortlichkeiten und Aufgabenverteilung sowie Etablierung von Führungs-, Steuerungs- und Kommunikationsinstrumenten zur effektiven Operationalisierung der Unternehmensstrategie und -ziele.

Digitalisierung/Automatisierung:

Einführung von Softwaresystemen und Applikationen zur Digitalisierung von Prozessen (z. B. mittels Workflowsystemen, Apps, Webportalen, KI) bzw. (Teil-)Automatisierung von bisher manuellen Abläufen und Prozessen mittels Maschinen oder Softwaresystemen.

Einführung/Erweiterung von Managementsystemen:

Aufbau eigenständiger Managementsysteme oder Erweiterung bestehender Managementsystem um zusätzliche Themen/Normen (z. B. ISO 14001: Umwelt, ISO 22301: Business Continuity, ISO 26001: Nachhaltigkeit,
ISO 37001: Compliance, ISO 45001: Arbeitsschutz, ISO 50001: Energie) 

Entwicklung/Anpassung der Strategie und Geschäftsmodelle:

Neuausrichtung der Unternehmensstrategie und -ziele oder ggf. des gesamten Geschäftsmodells.

Entwicklung der Unternehmenskultur:

Formulierung allgemeiner oder themenbezogener Kulturvisionen und Unternehmensleitbilder und Umsetzung notwendiger Maßnahmen zu deren Erreichung. Teilbereich der Organisationsentwicklung.

Führungskräfte-/Teamentwicklung:

Aktivitäten zur Erarbeitung, Vermittlung und Übung von Führungskonzepten und -fähigkeiten sowie Steigerung der Effektivität der Zusammenarbeit von Teams.

Organisationsentwicklung/Lernende Organisation

Umsetzung organisationaler, kultureller und verhaltensbezogener Veränderungen in Form eines agilen, systemischen und fortlaufenden Selbstentwicklungsprozesses der Organisation zur Verbesserung der Anpassungs- und Leistungsfähigkeit sowie Arbeitsbedingungen. 

Prozessmanagement/Prozessoptimierung:

Aufnahme, Modellierung, Implementierung und Optimierung von Geschäftsprozessen zur bestmöglichen Ausrichtung an die Unternehmensstrategie, Steigerung der Transparenz sowie Verbesserung der Prozesseffizienz, -stabilität und -qualität.

Qualifizierung/Entwicklung der Beschäftigten

 Fachliche Qualifizierung und Weiterentwicklung der Beschäftigten mittels Schulungen, Trainings, Seminaren,
E-Learnings, Webinaren und sonstigen Methoden